Intergration in Kundensysteme: So bildet INNOWELLE EtherCAT in Ihrer Systemwelt ab

Aktualisiert: Jan 24

Die Entwicklung von INNOWELLE als innovativer Antriebshersteller schreitet weiter voran. Ein Schwerpunkt unserer Leistungen ist dabei die Integration unserer Produkte in die Gesamtsysteme unserer Kunden. Aktuell haben wir z.B. einen Roboterarm als ersten Prototypen an einen renommierten Deutschen Konzern für Opto-Elektronik ausgeliefert. Dessen Herausforderung dabei war die Abbildung des Herstellerunabhängigen Kommunikationsprotokolls EtherCAT als Kundensonderlösung. In diesem Projekt konnten wir die volle Stärke von Innowelle ausspielen: Von der Mechatronik über die Parametrisierung der Roboter-Antriebsachsen inkl. Sensoren, Motoren und Regler bis hin zu Inbetriebnahme konnten wir uns als System-Partner bewähren.


Unser aktuellster Neuzugang im Team, Karl Christian Mitze, beschreibt die Besonderheit von Innowelle so: „Für mich sind Roboter mit ihren Bewegungsabläufen schon immer faszinierend gewesen. Der Wechsel von verschiedenen Fachgebieten und Projekten macht den Arbeitsalltag spannend und lässt ihn nie eintönig werden. Besonders gefällt mir die Verbindung von Theorie und Praxis im Zusammenspiel mit unseren Kunden. Es werden neue Berechnungen und Zeichnungen erstellt und das Ergebnis kann direkt „erfühlt“ werden.“

Auch wenn wir kein integrierter Roboter-Hersteller sind, beschäftigen wir uns stark mit dem Aufbau weiterer Roboterarme (aktuelle 3. Generation in der Anwendung!). So verstehen wir die Herausforderungen unserer Kunden viel besser und können diese proaktiv lösen. Die Performance der von uns produzierten Bauteile steigt bei hervorragenden Lauf- und Schwingungseigenschaften sowie einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Trotz der Corona bedingten Messeausfällen, konnten wir die Roboterarme mit integrierten INNOWELLE-Produkten, die als Demo-Modele für die Messen geplant waren, direkt in China weiter verkaufen. Ein Zeichen dafür, dass unsere Produkte ein hohes Ansehen haben.

Zu guter Letzt der Hinweis: Unser neuestes Firmen-Video „Create Y®-COBOT“ wurde gerade fertiggestellt. Schauen Sie es sich hier an.


345 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen